DIY Konfettikarte

DIY Konfettikarte

Die tollen Konfettikarten kann man auch so ähnlich daheim nachmachen.

Zutaten:

• Butterbrot Papiertüten/Frühstückstüten
• Konfetti (Gibt es in der "Partyabteilung" in größeren Supermärkten oder Drogerien)
• Schwarzer Fineliner
• Schere/Cutter (evtl. Schneideunterlage)
• Kleber (Am besten Bastelkleber)
• Motivkarton/dickeres Papier mit Motiv/Foto
• Doppelkarte oder Karton in A5

Zubereitung:

1) Schneide ein Rechteck in eine Seite der Doppelkarte.

2) Schneide das Butterbrotpapier auf 10x14 cm zu und beschrifte es mit dem Fineliner (Achtung beachte dabei das die Schrift kleiner als das Fenster in der Karte sein sollte und schön mittig) Weiter unten findest du zwei kostenlose Vorlagen!

3) Dann klebe das beschriftete Butterbrotpapier von innen in das Fenster. (Schrift lesbar nach außen)

4) Schneide für den Hintergrund zb. einen Karton mit Muster zu (oder ähnliches)

5) Lege die Karte so hin, dass der Rahmen unten liegt und die Innenseite oben sichtbar für dich, auf das Fenster kommt jetzt das Konfetti. (Achte dabei darauf das kein Konfetti auf dem Rand des Rahmens liegt)

6) Klebe zum Schluss den Hintergrund auf den Rahmen und achte dabei darauf das kein Kleber nach innen gedrückt wird. (Benutze bei flüssigem Kleber nicht zu viel sonst wellt sich die ganze Karte!)

7) Nur noch gut trocken lassen und fertig ist die Konfettikarte!

Kostenlose Vorlagen:

 

Achtung! Diese Anleitung darf nur privat und nicht kommerziell genutzt werden.

Zurück zum Blog